Loading...

Grösster Hornschlitten der Welt „on tour“

05. Februar 2018

Am vergangenen Sonntag machte sich der Hornschlittenclub Braunwald auf eine fast schon göttliche Mission. Um das unmittelbar bevorstehende 32. Hornschlittenrennen Braunwald auch ausserhalb von einheimischen Gefilden bekannt zu machen, schlug man neue Wege ein und ging sozusagen „on tour“!

Der grösste Hornschlitten der Welt on Tour
Der grösste Hornschlitten der Welt on Tour

Am morgen früh hiess es für Fritz Dönni, den Erbauer des grössten Hornschlittens der Welt, aufzusatteln und den Schlitten einzuspannen. Mit einer Menge Pferdestärken machte er sich zusammen mit dem Hornschlittenclub Braunwald auf, um für das älteste Hornschlittenrennen der Schweiz für Rummel zu sorgen.

Grösster Hornschlitten der Welt vor eindrücklichem Kloster

Die Destination hiess Einsiedeln, bekannt für sein imposantes Kloster und auch für sein Faible für Tradition und Wintersport. In Siebnen passierte der immense Schlitten die Route des „Fasnachtsumzugs“, was eigentlich aus ganz gut zum Hornschlittenrennen mit seinen kreativen Sujet-Schlitten passt.

Zwerg Bartli verzaubert die Kleinen – Glühwein für die Grossen

Vor dem Kloster ging man dann in Position und platzierte den Schlitten unübersehbar gleich beim Zugang zum Kloster. Als dann plötzlich Zwerg Bartli auftauchte und sogar noch „Glarner Beggeli“ und Glühwein ausschenkte, war der Publikumsaufmarsch perfekt und das Hornschlittenrennen bestens präsentiert.

Nebst dem traditionellen Rennen am kommenden Sonntag findet am Samstag ein Schlittenrennen für jedermann statt. Alle Informationen zum Programm auf www.hscb.ch oder www.braunwald.ch/hornschlittenrennen.

Icon Bahnen Bericht
Icon Events Events
Icon Wetter & Webcams Wetter & Cams
Icon Social Media Social Media